MANGOBAUM 20.-27.Juni 2019

  • Praxis Bäume

Seminar und spirituelle Reise mit Verreibung vor Ort

ohne Vorkenntnisse, mit Herz ;)

max.Teilnehmerzahl: 8 La Gomera, Valle Gran Rey, Villa Aurora

Mit der Mangofrucht zur Erntezeit auf der wunderschönen kanarischen Insel La Gomera in die Welt der Süße und Lebenskraft eintauchen. Der Mangobaum hat eine starke Präsenz und Ausstrahlung, die sich unseren Herzen über Jahre einprägen kann und uns in Ausgewogenheit zwischen männlichen und weiblichen Aspekten, in fruchtbare Umsetzungsdynamik und Lebensgenuss rückverbinden kann.

Am Seminarort selbst stehen drei große Mangobäume vor den Appartments und Pensionszimmern der Villa Aurora. Die Insel überrascht mit der Farbpracht ihrer Natur und der Magie ihrer besonderen Sternenhimmel und dem zauberhaften Zusammenspiel der Elemente. Sie bietet zudem eine sehr gute Versorgung mit biologischen Lebensmitteln. Die Seminarreise beinhaltet sieben Stunden reine Verreibungszeit mit jeweils täglich zwei - drei Unterrichtsstunden zum Mangobaum und der homöopathischen Mittelherstellung sowie der Wissensvermittlung zu den Wirkungsweisen von den unterschiedlichen Stufen der Essenzgewinnung. Die inneren Erfahrungsprozesse werden in geschütztem und vertraulichem Gruppenfeld unterstützt und begleitet.

Die Unterkunft in Borbalan ist im Tal zentral gelegen und kann wahlweise mit eigener Küche/Bad oder mit Gemeinschaftsküche und Bad mit Dusche reserviert werden. Die Anlage verfügt über eine schöne kleine Poolanlage unter Palmen, einen Grillplatz und einen kleinen Patio im Pensionshaus. 

Die Anreise erfolgt in eigener Regie, der Anreiseflughafen ist Teneriffa Süd (ggf auch Nord) mit Fährenverbindung direkt ins Valle Gran Rey mit der Gesellschaft Armas oder Fred Olsen.

Kosten liegen je nach Teilnehmeranzahl und Zimmeraustattung für sieben Nächte Unterkunft           bei 170 € und 340 € pro Person zzgl der eigentlichen Seminarkosten von 240,--€ /  - 190,-- vergünstigt  für die gesamte Woche. In den Seminargebühren sind Reiseführung zu zwei Wanderausflügen in den Regenwald sowie auf den Fortaleza Berg inbegriffen.

Optionell kann eine Bootstour zu den Walen und Delphinen für die gesamte Gruppe organiesiert werden (40,--€ pro Person) DieKosten für Verpflegung sind individuell zu tragen.

Anmeldeschluss ist der 24. Mai 2019.